Gossen Mavospot 2 USB Leuchtdichtemessgerät

2.283,60 € *
Nettopreis: 1.918,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 5 Werktage

  • M508G
  • M508G
Präzisions-Spotmessung der Leuchtdichte mit Messwinkel 1° nach DIN 5032-7 Klasse B und DIN... mehr
Produktinformationen "Gossen Mavospot 2 USB Leuchtdichtemessgerät"

Präzisions-Spotmessung der Leuchtdichte mit Messwinkel 1° nach DIN 5032-7 Klasse B und DIN 13032-1, Anhang B

Das hochpräzise Leuchtdichtemessgerät für Distanzmessung mit 1° Messwinkel ist in Klasse B gemäß DIN 5032-7, IEC 13032-1 Anhang B und CIE 69 klassifiziert. Es misst die Helligkeitswirkung einer leuchtenden Fläche in Candela pro Quadratmeter (cd/m²) oder footLampert (fL) unter Berücksichtigung des Umgebungslichtes.
MAVO-SPOT 2 USB besitzt  eine  hervorragende  Anpassung  an  die  spektrale  Helligkeitsempfindung  des  menschlichen  Auges  V(λ)  und  ist  mit  der  geringen Abweichung  von f1’ < 3 % deutlich besser als die Forderung aus der Norm.
Das  Messobjekt  kann  über  die  Spiegelreflexoptik  mit  15°  Blickfeld  und einen scharf markierte 1° Messkreis in der Mitte exakt angepeilt werden.
Die  Entfernungseinstellung  geht  dabei  von  1  m  bis  ∞  .  Kürzere  Entfernungen ab 34 cm werden über optionale Nahlinsen erzielt. Alternativ ist eine Aufsatzmessung über einen optionalen hochwertigen Messkopf möglich. Die samtige Beschichtung der Adapterscheibe  verhindert Kratzer auf der selbstleuchtenden oder durchstrahlten Fläche.
Mit  der  komfortablen  Einhandbedienung  werden  Messfunktionen  ausgewählt  und  Messungen  gestartet.  Ein  Tastendruck  aktiviert  das  Display im  Sucher  und  dessen  Hinterleuchtung.  Besonders  vorteilhaft  sind  die Vergleichs-  und  Verhältnismessungen,  dabei  wird  die  Abweichung eines  Messwerts  B  zu  einem  Referenzwert  A  beurteilt  und  angezeigt.

Das Verhältnis A/B  wird  zur  Kontrastmessung  am Arbeitsplatz  verwendet. Die  prozentuale  Abweichung  %A  ermöglicht  die  Beurteilung  der  Gleichmäßigkeit  von  Bildschirmen  oder  der  Ausleuchtung  von  Projektions-
leinwänden und die Differenz A-B wird zur Kontrolle von Abweichungen in der Fertigung eingesetzt.
Für  spezielle  Prüfungen  zur  Einhaltung  von  Qualitäts-,  Sicherheits-  oder Arbeitsschutzvorschriften,  für  Bildschirmarbeitsplätze  in  der  medizinischen Befundung  oder  Bürotechnik  wird  die  regelmäßige  Kalibrierung  über  ein Werkskalibrierzertifikat  nachgewiesen.  Wir  empfehlen  je  nach  Einsatzbedingungen des Geräts ein Kalibrierintervall von 12 bis 24 Monaten.

Spezifikationen:

Höchste Präzision – Klassifizierte Spotmessung der Leuchtdichte mit Messwinkel 1° in cd/m² oder fL nach Klasse B gemäß DIN 5032-7, IEC 13032-1 Anhang B und CIE 69.
Genaue Fokussierung – Der Spiegelreflex-Sucher mit 1° Messkreis und 15° Sichtfeld ist für Distanzmessung von 1 m bis ∞ ausgelegt, mit optionalen Nahlinsen ab 34 cm fokussierbar.
Aufsatzmessung – Die Aufsatzmessung funktioniert über optionalen Messkopf und Adapterscheibe.
Weiter  Messbereich  –  Hohe  Anfangsempfindlichkeit  und  Auflösung  von  0,01 cd/m² bis 99900 cd/m² bzw. 0,01 fL bis 30000 fL.
Vergleichs-  und  Verhältnismessung  –  Kontrast  A/B,  gleichmäßige Ausleuchtung %A, Kontrolle von Abweichungen A-B werden errechnet und direkt angezeigt.
V(λ)  Anpassung  –  Die  Spektralempfindlichkeit  der  Silizium-Fotodiode  ist farbkorrigiert  und  stimmt  mit  der  spektralen  Helligkeitsempfindung  des menschlichen Auges V(λ) überein.
Einfache Funktionserweiterung – Klassifizierte Messung der Beleuchtungsstärke lx oder fc mit dem optionalen Reflexionsstandard möglich.
Komfortabler Alltagseinsatz – Einfache Bedienung mit einer Hand,  gut ablesbares Sucherdisplay, kompakte Bauform, ¼“ Stativgewinde, geschützter Transport im hochwertigen Aluminiumkoffer.
Permanenter  Speicher  –  1000  Messwerte  oder  100  Messwerte  in  10 Gruppen  können  gespeichert,  abgerufen  oder  über  die  eingebaute USB-Schnittstelle zu einem Rechner übertragen werden.
Rechnergestützte  Messung  –  Der  Dauerbetrieb  des  Messgeräts  wird durch  Versorgung  über  die  USB  Schnittstelle  gewährleistet.  Sowohl  die Messgerätesteuerung als auch die Erfassung, Darstellung und Speicherung der Messwerte erfolgt mit der mitgelieferten Software GLUX 2.
EIZO RadiCS – Das Messgerät ist in die Software eingebunden und kann zu  umfangreichen  Prüfungen  und  automatische  Justagen  von  RadiForce Bildschirmen  eingesetzt  werden,  um  eine  konstante  und  konsistente Bildwiedergabe zu gewährleisten.

Lieferumfang:


Messgerät im Aluminiumkoffer, gLux Software inkl. Gerätetreiber, USB - Kabel, Gebrauchsanleitung, Objektivdeckel, Augenmuschel und Batterien

Weiterführende Links zu "Gossen Mavospot 2 USB Leuchtdichtemessgerät"
Zuletzt angesehen